Freitag, 19.01.2018

Konzert

Haevy Harvest

Stoner Rock, Noise Rock, Punk Rock

Konzert: 21.00h

Essen ab 18.30h

Samstag, 20.01.2018

Konzert

Basler Beizenchor

Türöffnung: 18.30h

Konzert: 20.30h

FOOD:>>>DRINKS & NEW YORKER HOT DOGS & SUPPEN!

Mittwoch, 24.01.2018

Zeichnen im Alten Zoll

Zeichnen im Alten Zoll

Essen ab 18.30h

Zeichnen: 20 bis 22h

Zeichen im Zoll ist Zeichnen nach Modell inmitten gemütlicher Feierabendstimmung. An jedem Termin sorgt ein anderes Modell für den Inspirations-Kick. Es spielt keine Rolle ob du Greenhorn oder Profi-Zeichner bist – in unserer Runde sind alle willkommen. Es ist keine Anmeldung nötig und das Modell-Geld beträgt 20 Franken! Bringt eure eigenen Farben, Stifte und Papier mit und los geht’s! Für euer leibliches Wohl sorgt das Personal vom Alten Zoll.

Freitag, 26.01.2018

Konzert

PREKMURSKI KAVBOJCI

mit Benjamin Brodbeck (dr), Jaro Milko (g), Martin Medimorec und Ueli Pletscher

Konzert: 21.00h

Essen ab 18.30h

DO THE BALKAN DANCE!

15 Jahre ist es her seit die Prekmurski Kavbojci gegen Osten gezogen sind und Grossmütterchen Emilia mit 80 noch zum Tanzen gebracht haben. Die Welt ist inzwischen ein bisschen eine andere... Nun werden die alten Drähte wieder aufgespannt! Ideen aus aller Welt werden zusammengetragen und es erklingen die neuen Kompositionen der 4 Musiker:

Benjamin Brodbeck, Jaro Milko, Martin Medimorec und Ueli Pletscher.

WORLD WIDE WIFI ist wie ein Kurztrip mit ein paar Klicks um den Globus. Lädt beim Hinhören aber zum Reisen ein.

 

Pejote Café ist ein schmuckes Gasthaus in den Vorstädten von Milano. Wo zu Mittag der Fisch direkt auf dem Markplatz serviert wird. Der Song entstand auf der letzten Primavera Tour durch Norditalien. Dieser Song lädt zum Mitfeiern bzw. zum mitbestellen ein. Denn im Pejote Cafe muss lauthals bestellt werden, sonst vertrocknet man auf der Bühne.

 

Even the Rain cant’t ist ein Mitbringsel aus Südamerika.

Das Stück hatte es leider nie auf eine Scheibe gebracht. 6 Jahre lang wurde das Stück immer wieder abgelehnt.  Diese Zeit hat es gebraucht und der Song ist immer besser geworden wie bei einem gut gelagertem Meskal. Sonnengereift und frisch präsentiert er sich nun in der Mitte der bunten Früchteplatte.

 

Wo scharf gekocht und gut gegessen wird entsteht auch mitreissende Tanzmusik.

7/8 Oro klingt wie ein traditionelles Tanzlied ist aber aus dem Hause Medimorec.

Die von Jaro Milko fantastisch gespielte Bouzouki, verleiht dem Gericht seine spezielle Würze und mit dem fast schon weinerlichen Gesang der Klarinette a la Selim Sesler ergibt das zusammen eine reichhaltige Mezze.

Freitag, 2.02.2018

Konzert

Aie Ca Gicle

Konzert: 21.00h

Essen ab 18.30h

Dann DJ

Samstag, 3.02.2018

Theater im Alten Zoll

"Gehen" von Thomas Bernhard mit Michael Wolf

von Thomas Bernhard

mit Michael Wolf

Regie: Isabelle Menke

Bialys & Currywurst ab 18.30h

Theaterbeginn: 20.00h

Eintritt: 25.-

Ein namenloser Ich-Erzähler unternimmt regelmässig ausgedehnte Spaziergänge mit seinem Bekannten Oehler, der ihn mit seinen Lebensphilosophien buchstäblich zum Verstummen bringt. Darin geht es um den gemeinsamen Freund Karrer, der verrückt geworden und nun im Irrenhaus gelandet ist. Was als harmlose Plauderei beginnt, verdichtet sich zur existenziellen Krise.

Der Abend ist eine literarische und in der Darstellung von Michael Wolf eine theatralische Gratwanderung. Zum Schreien komisch, ebenso abgrundtief traurig immer hoch verzweifelt und von grösster Musikalität.

Montag, 5.02.2018

Konzert

Jazz Jam Session

Jazz Jam Session

Essen ab 18.30

Jazz ab 20.00

Donnerstag, 8.02.2018

Theater im Alten Zoll

Cold Heart ein One-Man-Song-Spiel

Cold Heart

ein One-Man-Song-Spiel

mit Matthias Grupp und Florian Grupp Text: Martin Kreidt

Theaterbeginn: 21.30h

Essen ab 18.30h

Auf einer kleinen Bühne im intimen Rahmen des Foyers erzählen, spielen und singen ein Schauspieler und ein Musiker die wüste Geschichte um den Kohlenmunk Peter, frei nach Willhelm Hauffs «Das kalte Herz». Krumme Popsongs, unterlegt mit kratzigen Gitarren und schrägen Beats und Texte im Spoken-Word-Stil berichten von einem, der versucht, das Glück zu finden – von jugendlicher Identitätsfindung, vom Scheitern und wie man damit umgeht. 

In den düsteren Wäldern des Schwarzwaldes lebt der Köhler Peter Munk mit seiner alten Mutter, arm und von allen verlacht. Wie gern würde er Teil der feiernden und tanzenden Menschen sein. So ist es kein Wunder, dass er die Geister anruft, um den Kohlenstaub loszuwerden. Doch die guten Geister reichen ihm nicht. Peter Munk will alles. Er lässt sich mit dem Holländer Michel ein, der zwar jeden Wunsch erfüllt, dafür aber Herzen mit Steinen vertauscht. Reich, aber bar jeder Empfindung, treibt es Peter weit.

Ein Musiktheater über die Macht des Geldes, den Verlust der Gefühle und zu guter Letzt, ob man auch ohne Ruhm und Reichtum ein glückliches Leben führen kann.

Freitag, 9.02.2018

Theater im Alten Zoll

Cold Heart ein One-Man-Song-Spiel

Cold Heart

ein One-Man-Song-Spiel

mit Matthias Grupp und Florian Grupp Text: Martin Kreidt

Theaterbeginn:  21.30h

Essen ab 18.30h

Auf einer kleinen Bühne im intimen Rahmen des Foyers erzählen, spielen und singen ein Schauspieler und ein Musiker die wüste Geschichte um den Kohlenmunk Peter, frei nach Willhelm Hauffs «Das kalte Herz». Krumme Popsongs, unterlegt mit kratzigen Gitarren und schrägen Beats und Texte im Spoken-Word-Stil berichten von einem, der versucht, das Glück zu finden – von jugendlicher Identitätsfindung, vom Scheitern und wie man damit umgeht. 

In den düsteren Wäldern des Schwarzwaldes lebt der Köhler Peter Munk mit seiner alten Mutter, arm und von allen verlacht. Wie gern würde er Teil der feiernden und tanzenden Menschen sein. So ist es kein Wunder, dass er die Geister anruft, um den Kohlenstaub loszuwerden. Doch die guten Geister reichen ihm nicht. Peter Munk will alles. Er lässt sich mit dem Holländer Michel ein, der zwar jeden Wunsch erfüllt, dafür aber Herzen mit Steinen vertauscht. Reich, aber bar jeder Empfindung, treibt es Peter weit.

Ein Musiktheater über die Macht des Geldes, den Verlust der Gefühle und zu guter Letzt, ob man auch ohne Ruhm und Reichtum ein glückliches Leben führen kann.

Samstag, 10.02.2018

Dance im Alten Zoll

Lindy Hop Party

Lindy Hop Party

Türöffnung & Bialys & Currywurst:  20.00h

Crash-Kurs: 21.00h

LindyHopDance: 21.30h

bis 02.00h

Eintritt: ca. 10.-

Dienstag, 27.02.2018

Ferien

Während der Fasnachtswoche haben wir geschlossen und sind ab Dienstag 27. Februar 2018 wieder da!

Während der

Fasnachtswoche

haben wir geschlossen und sind

ab Dienstag 27. Februar 2018 wieder da!

Donnerstag, 1.03.2018

Konzert

​Kappeler / Zumthor (CH)

Kappeler / Zumthor (CH)

Vera Kappeler (Piano & Harmonium), Peter Conradin Zumthor (Schlagzeug)

Essen: ab 18.30h

Konzert: 21.00h

Es ist verblüffend, was das Duo mit Flügel und Schlagzeug zwischen Einfachheit, Können und Exzentrik alles anstellen kann und mit welch hohem Anspruch die beiden Künstler

ihre Visionen verwirklicht haben. Und das nicht nur mit ihren ursprünglichen Instrumenten, sondern auch mit dem Toy-piano, einer kleinen Lochkarten- Drehorgel und 

einem Harmonium. Da gab es Anklänge an Klassik, Jazz, ja Volksmusik, aber was alles bestimmte, waren ganz spezielle Tonfolgen, oft fast an die Schmerzgrenze gehende

Geräusche, verblüffende Klänge und Variationen. Im Hintergrund hörte man dazu Wasser plätschern – oder war man schon so entrückt, dass man sich das nur einbildete?

Archaisch und aufwühlend. Faszinierend ist das Zusammenspiel Kappelers und Zumthors. Improvisiertes, eigenwillig Eigenes – und dennoch fast eine Symbiose. Filigrane Töne vom Flügel, die sich verdichteten, lauter wurden und scheinbar gläsern blieben. Nicht nur raum-, sondern auch bewusstseinsfüllend, körperlich erfahrbar, archaisch und elementar, aufwühlend. Töne verselbständigten sich, waren noch zu hören, lange nachdem sie gespielt wurden.

 

>Veranstaltet vom Verein RUMORT in Zusammenarbeit mit KIESWERKE ST. JOHANN<

Samstag, 10.03.2018

Konzert

Nils Wogram & Root 70

Nils Wogram & Root 70

vorher: Essen

Konzert: 20.00h

Nils Wogram - trombone

Hayden Chisholm - saxophone,clarinet

Matt Penman -bass

Jochen Rückert -drums

  Nils Wogram gehört Mittlerweile zu einem der meistbeachtesten Jazzposaunisten in Europa. Seine 31CD Veröffentlichungen wurden von der Presse wegen ihrer ausgefeilten Kompositionen und deren brillanter Umsetzung euphorisch gefeiert.

Nils Wograms workin Band „Root 70” bringt Musiker zusammen, die alle bereits in jungen Jahren (Jahrgang 72-76) als neue Stimme auf ihren Instrumenten gelten und mit viel Erfolg ihre eigenen Bands leiten. Die Konzerte der vier Musiker aus Deutschland und Neuseeland versprechen ein spannendes Interkontinentales Hörerlebnis mit der Handschrift Nils Wograms.

New York, die Wahlheimat des Drummers Jochen Rückert und des Bassisten Matt Penman ist hierbei ebenso prägend wie Europa für den Saxofonisten und Weltenbummler Hayden Chisholm. 

Den Jazz als Grundlage nehmend schaut Root 70 jedoch auch gerne über den Tellerrand hinaus und verarbeitet Einflüsse aus Volksmusik und aktuellen Strömungen aller Musikstile .

Ein rhythmisches Feuerwerk einer eingespielten Band wie man es nur selten zu hören bekommt!

 

Zum aktuellen Programm Luxury Habits: 

Root 70 "Luxury Habits" an introduction by Nils Wogram

Luxury Habits is an album on rhythm and unexpected metric transformation.

Why the title? Luxury Habits stands for the ability to follow your heart and artistic instinct. Trying and risking things despite of expectations. It is also an appeal to reflect one`s own luxury habits and to question them.

How did this project evolve? After three releases of conceptual works (Blues, with Strings, Standards) it was time to move on to do something new and different. Mainly drummer Jochen Rueckert encouraged me to do an album like this.

Description of the music: Because Root 70 has played hundrets of concerts in the last 17 years with similar material the band is capable of mastering complex rhythms in a musical way. The bouncing grooves with many unexpected tempo changes are made accessable through Root 70 relaxed yet powerful playing. Complexity is beeing used as a stylistic device but not as an end in itself. 

Freitag, 16.03.2018

Flamenco im Alten Zoll

Flamenco mit Chocolate Blanco

Flamenco im Alten Zoll

mit Chocolate Blanco

Essen: ab 18.30

Konzert & Flamenco: 21.00  

Tanz:   Clara Vuille Gautier, Pia Brupbacher, Barblina Stadelmann

Gitarre&Gesang:   Pedro Navarro

Percussion:   Papu German 

  Wild und frech, sinnlich, traurig und fröhlich – all das ist Flamenco...

und um ihn immer wieder neu zu erfinden, geht Chocolate Blanco auch ab und zu über dieses Klischee hinaus: Ob traditionell oder experimentell, immer Flamenco pur!

Chocolate Blanco ist eine Flamenco Gruppe aus Basel, die seit 13 Jahren existiert und regelmässig und an unterschiedlichsten Orten auftritt.

Montag, 9.04.2018

Konzert

Jazz Jam Session

Jazz Jam Session

Essen ab 18.30

Jazz ab 20.00

Samstag, 14.04.2018

Doppelkonzert

Trio EN-CORPS (F) & Trio Philip Zoubek

Türöffnung: 18.30h

Konzert: 20.00h

Trio EN-CORPS (F)

Eve Risser (Piano), Benjamin Duboc (Kontrabass), Edward Perraud (Schlagzeug) 

Die Musik dieses Trios schafft eine sehr räumliche Musik. Rissers am Klang orientierten Spiel und mit Mut zum harmonischen Risiko steuert sie ihre Kollegen zu ungewohnter Konsequenz bei der Entwicklung des Triospiels. In kleinen Besetzungen, in denen die Funktionen von Komponistin und Interpretin ineinander aufgehen, kann sie ihre musikalischen Ideen am besten umsetzen. Risser macht keinen Unterschied zwischen den verschiedenen Sparten der Musik. Allerdings interessiert sie sich immer eher für das, was bei anderen liegen bleibt, unerforscht. "Als ich aufhörte, Flöte zu spielen", erläutert sie, "habe ich plötzlich die Möglichkeit vermisst, viele verschiedene Klänge zu erzeugen." Also machte sie sich auf die Suche und wurde im Innern des Klaviers fündig. Systematisch katalogisierte sie die Klangnuancen, die sich erzielen lassen, wenn man verschiedene Gegenstände, kleine Motoren oder Magnete, Platten, Schalen, Hohlkörper, Bälle, Perlen oder Kissen, auf die Saiten des Instruments legt. Oder wenn sie diese mit den Fingern, einem Klöppel, einer Bürste oder anderen Gegenständen anschlägt oder zupft oder streicht. Auf diese Weise hat Risser für sich ein eigenes Instrument geschaffen, ein erweitertes Klavier, das ihrem Spiel eine orchestral erweiterte Dimension erschließt. Gleichzeitig impft sie ihm damit natürlich auch eine gewisse Schwerfälligkeit ein, weil sie für jeden neuen Klang das ganze Instrument verändern muss und gezwungen ist, improvisierend immer schon über den jeweiligen Moment hinaus zu planen und den nächsten Schritt vorzubereiten. 

&

Trio Philip Zoubek (Piano)

 

>Veranstaltet vom Verein RUMORT in Zusammenarbeit mit KIESWERKE ST. JOHANN<

Vergangene Events

Freitag, 12.01.2018

Konzert

Klimaskeptiker (Ex-KBS) & Freilandkühe (Punk)

Sonntag, 7.01.2018

Halleluija!

Frohe Feste!

Freitag, 22.12.2017

Konzert – jiddisch und anders

ICH HOB DICH TZUFIL LIEB

Freitag, 15.12.2017

Konzert

Werkstattorchester

Donnerstag, 14.12.2017

Konzert

BRUXELLES ––– Simon Ho & Michael Fehr

Mittwoch, 13.12.2017

Zeichnen

Zeichnen im Alten Zoll

Freitag, 8.12.2017

Konzert

MANIFESTO –– Hauser-Jaeger-Punkt-Jaeger

Mittwoch, 6.12.2017

Konzert/Instand Composing/doch bleiben Melodie und Harmonie zentral

Hicsuntleones

Montag, 4.12.2017

Konzert

Jazz Jam Session

Freitag, 1.12.2017

Essen & live-Südsee & Austern & Drinks & DJ & Dance

AUSTERN AUS HAWAII

Donnerstag, 30.11.2017

LiveFilmHörSpiel

"Louise&Thelma" von MESH

Freitag, 24.11.2017

Konzert

Mr.Sartorius & Mr.Schütz

Donnerstag, 23.11.2017

Zeichnen

Zeichnen im Alten Zoll

Mittwoch, 22.11.2017

Konzert

Stella Glitter Trio

Freitag, 17.11.2017

Dancing im Alten Zoll

Senhora das vitrolas & *tlb*

Dienstag, 14.11.2017

Doppelkonzert

Brodbeck-Loriot-Strinning-Studer & dqtç  «douktouss»

Freitag, 10.11.2017

Philipp Läng eine Woche lang im Alten Zoll // Konzertreihe

Philipp Läng mit Ania Losinger

Donnerstag, 9.11.2017

Philipp Läng eine Woche lang im Alten Zoll // Konzertreihe

Philipp Läng mit Ruedi Häusermann (AG) und Christian Wolfarth (ZH)

Mittwoch, 8.11.2017

Philipp Läng eine Woche lang im Alten Zoll // Konzertreihe

Philipp Läng mit Lionel Friedli (Biel) und Andi Marti (Biel)

Dienstag, 7.11.2017

Philipp Läng eine Woche lang im Alten Zoll // Konzertreihe

Philipp Läng & Martin Hägler (BE) & Pio Schürmann (BS)

Montag, 6.11.2017

Konzert

Jazz Jam Session

Freitag, 3.11.2017

Konzert

ADN

Samstag, 28.10.2017

Theater

"Spaziergang" von Robert Walser mit Ueli Jäggi und Jürg Kienberger

Freitag, 27.10.2017

Konzert

Blow, Strike & Touch (CH)

Donnerstag, 26.10.2017

Konzert

THE SHMENDRIKS

Mittwoch, 11.10.2017

Zeichen

Zeichnen im Alten Zoll

Dienstag, 3.10.2017

Kurze Herbstpause!

Kurze Herbstpause!

Montag, 2.10.2017

Musik

Jazz Jam Session

Donnerstag, 28.09.2017

Zeichen

Zeichnen im Alten Zoll

Mittwoch, 30.08.2017

Zeichnen

Zeichnen im Alten Zoll

Freitag, 25.08.2017

Konzert

The B's

Montag, 14.08.2017

Ferien

Vom 3. Juli bis 14. August 2017 wünschen wir schöne Sommerpause!

Freitag, 30.06.2017

Konzert

SCHERRER BRODBECK GISLER STRÜBY 4x ensuite in der Bar Alter Zoll

Donnerstag, 29.06.2017

Konzert

SCHERRER BRODBECK GISLER STRÜBY 4x ensuite in der Bar Alter Zoll

Mittwoch, 28.06.2017

Konzert

SCHERRER BRODBECK GISLER STRÜBY 4x ensuite in der Bar Alter Zoll

Dienstag, 27.06.2017

Konzert

SCHERRER BRODBECK GISLER STRÜBY 4x ensuite in der Bar Alter Zoll

Freitag, 16.06.2017

Konzert

ETHNOÏS

Montag, 12.06.2017

Musik

JAZZ JAM SESSION

Samstag, 10.06.2017

Konzert

JOYFUL NOISE ORCHESTRA

Freitag, 2.06.2017

Sounds&Dance&Bar

SONIDO RESISTENCIA

Montag, 29.05.2017

Ferien

Über Auffahrt haben wir geschlossen!

Freitag, 19.05.2017

Konzert&Fest

20 JAHRE ALTER ZOLL!!! mit DENNER CLAN

Freitag, 12.05.2017

Konzert

PILLMANN

Montag, 8.05.2017

Musik&Essen

JAZZ JAM SESSION

Freitag, 5.05.2017

Konzert

ROLI FREI spielt in der Bar Alter Zoll

Freitag, 21.04.2017

Konzert

STELLA GLITTER TRIO

Montag, 17.04.2017

geschlossen

Frohe Ostern!

Freitag, 7.04.2017

Konzert

SAMUEL DÜHSLER & FRED FRITH & HANS KOCH

Montag, 3.04.2017

Musik

JAZZ JAM SESSION

Samstag, 25.03.2017

Konzert

MANGOBLUE

Freitag, 24.03.2017

...legen auf!!!

SENHORA DAS VITROLAS && SENHOR NUNCA

Montag, 13.03.2017

Musik

JAZZ JAM SESSION

Samstag, 25.02.2017

Konzert

Roy & the Devil’s Motorcycle

Samstag, 12.11.2016

Konzert

Mister Milano

Freitag, 9.09.2016

Konzert

Lombego Surfers

Donnerstag, 23.06.2016

Theater

Max Rüdlinger «Garrincha»

Freitag, 6.05.2016

Konzert

Len Sander

Freitag, 22.04.2016

Konzert

Fred Frith & Hans Koch

Samstag, 9.04.2016

Konzert

Roy & the Devil’s Motorcycle

Samstag, 2.04.2016

Theater

Dr. Lüdi-Show

Samstag, 12.03.2016

Konzert

Harvey Rushmore and the Octopus